Weihnachts Abo
KOLUMNEN | ÜBERSICHT

Stefan Schwarz

Schreibt seit 2001 jeden Monat Alltagssatiren fürs MAGAZIN und hat es zum Liebling der Leser gebracht. Lebt mit  Frau, Kindern und Katze in Leipzig. Die Expeditionen in seinen Familienkosmos erschienen in den Büchern »War das jetzt schon Sex?«, »Die Kunst als Mann beachtet zu werden« und »Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut«. Sein neuestes Werk heißt: »Ich höre dir zu, Schatz« (Seitenstraßen Verlag). Hier Bei Rowohlt erschienen zwei Romane. Hier gibt's Leseproben aus seinen Kolumnen weiter »

Kirsten Fuchs

Kirsten Fuchs, Jahrgang 1977, lebt in Berlin und ist Mitglied der Lesebühne »Chaussee der Enthusiasten«. Sie schreibt seit 2007 fürs MAGAZIN. Ihrer Pärchenkolumne »Ich & Wir« folgten aberwitzige Kurzgeschichten. Sie veröffentlichte die Romane »Die Titanic und Herr Berg« sowie »Heile, heile«. Im Herbst 2011 erschien die Geschichtensammlung »Eine Frau spürt sowas nicht« (Verlag Voland & Quist in Kooperation mit dem  MAGAZIN). 2013 war Kirsten Fuchs für den Satirepreis Prix Pantheon nominiert. weiter »

Landkolumne

Anja Baum und André Meier leben seit mehr als zehn Jahren mit Pferd, Hund, Katze, Hühnern und Kindern glücklich in Vorpommern. Im MAGAZIN schreiben sie jetzt wieder abwechselnd über die Seltsamkeiten der Landidylle. Von ihren Erlebnissen und Erfahrungen berichten sie auch in ihrer Aussteigerbilanz »Hollerbusch statt Hindukusch« , André Meier hat zudem »Die kleine Aussteigerfibel«, einen Ratgeber für Stadtflüchtlinge, verfasst. Leseproben der Kolumne gibt es hier. weiter »

Paarlaufen mit Alice Schön

Lust kommt von lustig. Da ist sich Alice Schön ganz sicher, sie kennt sich aus mit allem, was in Liebesdingen schiefgehen kann. Im MAGAZIN beantwortet sie seit 2011 jeden Monat eine SOS-Frage der Leser. Madame Schön hilft gern über die kleinen Beziehungszweifel hinweg. Sie ist vielfach erprobte Liebhaberin, lebt in Berlin und setzt die Brille eigentlich nur auf, weil sie
nicht dauernd so verführerisch aussehen will. Hier ein paar ihrer Ratschläge weiter »

Gerichtsreportage

Omas, die Banken überfallen. Einbrecher, die die Hausbar leeren. Mütter, die ihre Babys lieben und verhungern lassen. Cornelia Schwenkenbecher sitzt oft lange in Gerichtssälen und hofft, dass bis zum Redaktionsschluss ein Urteil fällt. Gehört hat sie bis dahin manchmal Haarsträubendes, oft Bitteres, meist aber geht es um das »ganz normale Leben«. 2002 erhielt sie den Regino-Preis »für herausragende Justizberichterstattung«. Leseproben weiter »

Literaturkolumne

Mit Erhard Schütz haben wir quasi unseren hauseigenen Literaturprofessor. Zuletzt lehrte und forschte er viele Jahre an der Humboldt-Universität Berlin. Nun ist er emeritiert und hat Zeit, uns seine ganz persönlichen Entdeckungen vorzustellen. Seine Rubrik »Wiedergelesen«, seit 2004 im MAGAZIN, in der er sich alte Bücher noch einmal vornimmt, setzt er fort. E-Mails unterschreibt der Prof. übrigens gern mit »herzlichst – Ihr Esch«. weiter »

ATAKs Welt

2002 übernahm ATAK die »Zeitzeichner«-Kolumne im MAGAZIN, er stellt Illustratoren, Comic- und Streetart-Künstler vor – und malt exklusiv Porträts von ihnen. ATAK heißt eigentlich Georg Barber, ist in Frankfurt (Oder) aufgewachsen, machte eine Lehre als Werbe- und Schriftmaler, war Punk, wurde mit seinen Comics bekannt, widmet sich inzwischen lieber dem Kinderbuch und ist Professor für Illustration an der »Burg Giebichenstein« Hochschule für Kunst und Design Halle. weiter »

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.